Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Brauchtum der Minis am Karfreitag und Karsamstag

Pfarrverband Bad Birnbach am 21.04.2022

KB 2022 04 Ratschen Anita Schnall Foto: Anita Schnall
Die Minis aus Kirchberg waren mit den Ratschen unterwegs.

Nach zweijähriger Corona-Pause ließen die Ministranten heuer im Pfarrverband den Brauch des Karfreitag-Ratschens wieder aufleben.

Nach­dem mit dem Glo­ria am Grün­don­ners­tag die Kir­chen­glo­cken sprich­wört­lich nach Rom flie­gen“, rufen am Kar­frei­tag und Kar­sams­tag die Minis­tran­ten mit dem Lärm der Rat­schen die Bedeu­tung der Kar­wo­che in Erin­ne­rung. Sie zie­hen durch die Pfar­rei, erin­nern mit dem Spruch Wir rat­schen, wir rat­schen den Eng­li­schen Gruß …“ die Gläu­bi­gen an die Gebets­zei­ten und wün­schen den Chris­ten ein fro­hes Oster­fest. Für ihren Besuch wur­den die Minis­tran­ten von den Gläu­bi­gen mit Oster­ge­schen­ken bedacht. 

Text: Mat­thi­as Leh­ner und Ani­ta Schnall

BY 2022 04 Minis Ratschen Matthias Lehner Foto: Matthias Lehner
In Bayerbach trafen sich die Minis am Karfreitag vor der Pfarrkirche. Von dort starteten sie mit den Ratschen in alle Richtungen.