Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bayerbacher Seniorenclub unter neuer Führung

Pfarrverband Bad Birnbach am 01.05.2022

BY 2018 Bayerbach Ortsansicht Foto: Thomas Weber
Bayerbach - Ortsansicht

Vor kurzem konnte nach langer coronabedingter Pause die Jahresversammlung des Seniorenclubs Bayerbach durchgeführt werden.

Zu Beginn tra­fen sich die Mit­glie­der in der Pfarr­kir­che Bay­er­bach, um der im letz­ten Ver­eins­jahr ver­stor­be­nen Mit­glie­der zu geden­ken. Bei der von Pfar­rer Hans Heindl zele­brier­ten Hei­li­gen Mes­se wur­de für jedes ver­stor­be­ne Mit­glied eine Ker­ze entzündet. 

Anschlie­ßend fand die Jah­res­ver­samm­lung im Land­gast­hof Win­beck in Holz­ham statt. Der Vor­sit­zen­de Dirk Nold begrüß­te dazu 1. Bür­ger­meis­ter Gün­ter Baum­gart­ner und 2. Bür­ger­meis­ter Alfons Göttl, Alt­bür­ger­meis­ter Franz Hager und alle anwe­sen­den Mitglieder.

Er dan­ke Pfar­rer Heindl für den anspre­chend gestal­te­ten Got­tes­dienst sowie Emma Schwarz­bau­er und Mari­an­ne Bames­rei­ter für die Vor­be­rei­tung. Er gab sei­ner Freu­de Aus­druck, dass nun nach lan­ger Pau­se wie­der ein Tref­fen statt­fin­den kann und gra­tu­lier­te allen Mit­glie­dern, die in letz­ter Zeit ihren Geburts­tag fei­ern konn­ten. Nold gab bekannt, dass die Wahl einer neu­en Vor­stand­schaft ansteht und er aus per­sön­li­chen Grün­den nicht mehr für eine Wie­der­wahl kan­di­die­ren kann. Er bat in die­sem Zusam­men­hang den Alt­bür­ger­meis­ter Franz Hager, spä­ter als Wahl­lei­ter zu fun­gie­ren. Vor Ein­tritt in die Wahl wur­de von Kas­sier Erwin Winkl­ho­fer der Kas­sen­be­richt vor­ge­tra­gen. Kas­sen­prü­fe­rin Git­ta Moser bestä­tig­te die ein­wand­freie Kas­sen­füh­rung und anschlie­ßend erfolg­te die Ent­las­tung der Vorstandschaft.

Bür­ger­meis­ter Gün­ter Baum­gart­ner über­brach­te die Gruß­wor­te der Gemein­de und dank­te allen Ver­ant­wort­li­chen für ihr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment. Gera­de in der heu­ti­gen Zeit ist es wich­tig, dass sich jemand dafür zur Ver­fü­gung stellt und so einen Bei­trag für das leben­di­ge Dorf­le­ben leis­tet. Er gab sei­ner Freu­de Aus­druck, dass sich auch für die künf­ti­ge Vor­stand­schaft des Senio­ren­clubs wie­der Per­so­nen gefun­den haben.

Vor­stand Nold ersuch­te anschlie­ßend Franz Hager, die Wahl durch­zu­füh­ren. Da die Ver­samm­lung einer Wahl per Akkla­ma­ti­on zustimm­te, konn­te sie zügig durch­ge­führt wer­den. Für die zu ver­ge­ben­den Ämter gab es jeweils nur einen Wahl­vor­schlag, der von der Ver­samm­lung ein­stim­mig ange­nom­men wur­de. So wur­den zum 1. Vor­sit­zen­den Max Kai­ser, zur 2. Vor­sit­zen­den Git­ta Moser, zum Kas­sier Erwin Winkl­ho­fer, zur Schrift­füh­re­rin Sig­lin­de Winkl­ho­fer gewählt. Zu Bei­sit­zern wur­den Emma Schwarz­bau­er und Hans Mei­lham­mer beru­fen. Das Amt der Kas­sen­prü­fer üben künf­tig Anne­ma­rie Zell­ner und Josef Sai­ler aus.

Der neu gewähl­te Vor­sit­zen­de Max Kai­ser rich­te­te Dan­kes­wor­te an den bis­he­ri­gen Vor­sit­zen­den Dirk Nold für sei­ne jah­re­lang geleis­te­te Ver­eins­ar­beit und über­reich­te als Dank und Aner­ken­nung ein Geschenk, eben­so der schei­den­den Bei­sit­ze­rin Erna Hirsch.

Der neue Vor­sit­zen­de war erleich­tert, dass es gelang, wie­der eine kom­plet­te Vor­stand­schaft zu stel­len, was sich im Vor­feld als eher schwie­rig erwies. In der neu­en Vor­stand­schaft wird man sich nun bald­mög­lichst zusam­men­set­zen und das künf­ti­ge Pro­gramm und die Ter­mi­ne abstimmen.

Text: Sig­lin­de Winklhofer

BY 2022 05 Seniorenclub Vorstand Siglinde Winklhofer Foto: Siglinde Winklhofer
Die neue Vorstandschaft des Bayerbacher Seniorenclubs nach der Wahl im Landgasthof Winbeck