Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

HB Kirche Hirschbach Hans Heindl Foto: Hans Heindl

Pfarrkirche St. Martin

Die Pfarrkirche der Pfarrei Hirschbach ist dem Heiligen Martin geweiht, der nach Legende seinen Mantel mit einem frierenden Bettler geteilt haben soll.

Ursprüng­lich war Hirsch­bach eine Filia­le der Pfar­rei Birn­bach. 1859 wur­de Hirsch­bach zur Expo­si­tur, ab 1897 dann eige­ne Pfarrei.

Die Pfarr­kir­che stammt aus dem 15. Jahr­hun­dert. Der Unter­bau des Turms gehört der roma­nisch-goti­schen Über­gangs­zeit an. Der 32 Meter hohe Turm hat einen vier­ge­schos­si­gen, qua­dra­ti­schen Unter­bau mit sicht­ba­rer Glie­de­rung. Den Abschluss des Turms bil­det ein stei­ler Spitz­helm.

Der etwas ein­ge­zo­ge­ne Chor hat zwei Joche. Das Netz­ge­wöl­be mit ein­fach gekehl­ten Rip­pen ruht auf pro­fi­lier­ten hal­ben Acht­eck­säu­len. Die wert­vol­len goti­schen Fres­ken von 1457 wur­den bei der Restau­rie­rung im Jahr 1962 auf­ge­deckt und 1985 gerei­nigt und fach­män­nisch restau­riert. Sie zei­gen eini­ge Engel, die Evan­ge­lis­ten­sym­bo­le Stier und Adler, einen Pro­phe­ten, zwei Geist­li­che, den Kir­chen­pa­tron Mar­tin, Maria Ver­kün­di­gung und die Begeg­nung von Maria und Eli­sa­beth.

Goti­sche und baro­cke Holz­fi­gu­ren schmü­cken die Kir­che, außer­dem ein baro­ckes Gemäl­de der 14 Not­hel­fer. Im Jahr 1881 wur­de das Lang­haus ver­län­gert und ver­brei­tert. Die baro­cke Ein­rich­tung muss­te einer neu­go­ti­schen wei­chen. Bei der Reno­vie­rung 1962 wur­de der neu­go­ti­sche Altar wie­der­um durch einem baro­cken Altar ersetzt. Zwi­schen zwei gewun­de­nen Säu­len wur­de ein baro­ckes Ölge­mäl­de des Hl. Mar­tin ange­bracht mit der Inschrift Lie­be teilt“.

Die Pfarr­kir­che besitzt drei Glo­cken und eine Orgel mit acht Regis­ter.

Das Patro­zi­ni­um der Pfarr­kir­che St. Mar­tin wird am 11. Novem­ber gefei­ert.

HB 2020 Sternsingeraussendung Foto: Evi Meiereder
Die Sternsinger in Hirschbach bei der Aussendung am 1. Januar 2020 in der Pfarrkirche St. Martin durch Msgr. Rudolf Kallmaier.
HB 2019 Familiengottesdienst Foto: Eva Meiereder
Familiengottesdienst in Hirschbach